Einbrecher abschrecken

      Um Einbrecher abzuschrecken und das Haus oder die Wohnung bewohnt erscheinen zu lassen gibt es diverse Möglichkeiten. So kann man sich einen elektrischen Hund zulegen, der durch einen Bewegungsmelder ausgelöst wird, wenn sich jemand der Wohnung nähert. Die Rolläden kann man automatisch hoch und runter fahren, wenn man sich bei den Rolläden einen Motor einbauen läßt. Auch das Licht oder ein Radio kann man mit einer Schaltuhr ein oder ausschalten. Wenn jemand dann das Haus oder die Wohnung beobachtet, hat man den Eindruck, daß jemand zu Hause ist. Wichtig ist, daß auch der Briefkasten regelmäßig geleert wird bzw., daß man die Post in der Postfiliale lagern läßt und das auch der Rasen regelmäßig gegossen wird.
      Wie bereits oben beschrieben, ist die beste Abschreckung wenn das Haus oder die Wohnung bewohnt erscheint. Zusätzlich sollte man Fenster, Balkontür, Terrassentür und Haustür besser absichern, damit ein Einbruchsversuch bereits im Keim erstickt wird. Sinnvoll sind zudem eine Alarmanlage und Überwachungskameras, da dies zusätzlich die potentiellen Einbrecher abschreckt.