Gartenteich im Garten anlegen

      Gartenteich im Garten anlegen

      Im Garten möchte ich mir jetzt einen langgehegten Traum erfüllen und mir dort einen Gartenteich anlegen. Was sollte ich dabei beachten? Gibt es außer den Folienteichen noch andere Teichvarianten, die gut für den Garten geeignet sind?
      Werbung
      Bei der Auswahl der verwendeten Teichmaterialien kommt es unter anderem darauf an wie groß der Teich werden soll und wieviel Geld man dafür investieren möchte. Folienteiche sind günstig und eignen sich für kleine und größere Gartenteiche. Man muß bei den Folienteichen jedoch darauf achten, daß die Uferzone eher flach gestaltet wird und das man unter der Teichfolie noch einen Wurzelschutz verlegt. Bei kleinen Teichen sich Kunststoffteiche aus PP oder bei mittleren oder großen Gartenteichen GFK Teiche (Glasfaserverstärkter Kunststoff) recht praktisch. Diese sind teurer als Teichfolien, dafür jedoch einfach einzubauen und wegen der steilen Teichwände fassen sie auch mehr Wasser. Wer besonders viel Geld für den Gartenteich in die Hand nehmen möchte, kann den Gartenteich aus Beton oder mit einem natürlichen Lehmboden ausgestalten. Die Entscheidung für den passenden Gartenteich hängt daher stark davon ab wie groß der Garten ist, wie groß der Gartenteich werden soll und wieviel Geld man für das Projekt ausgeben möchte.
      Bei der Auswahl des Gartenteichstandorts, sollte man darauf achten, daß der Teich nicht in der prallen Sonne liegt oder auch den ganzen Tag komplett im Schatten. Bei zu viel Sonneneinstrahlung hezt sich das Teichwasser stark auf und Algen können sich stark ausbreiten. Bei einem Teichstandort, der den ganzen Tag im Schatten liegt, können die Sumpfpflanzen und Teichpflanzen unter Umständen zu wenig Licht für ihr Wachstum bekommen.
      Vorteilhaft ist bei dieser Teichgröße ein GFK Teich, da dieser dank seiner steilen Teichwände ein großes Fassungsvermögen hat. GFK-Teiche in dieser Größe haben eine Teichtiefe von 0,8 bis 1 Meter, was wichtig ist, damit im Winter Frösche, Fische oder Amphibien am Teichgrund überwintern können. Ein so tiefer Teich gefriert nie ganz zu. Zudem bietet ein so tiefer Teich auch im Sommer kühlere Zonen in der Tiefe und erhitzt sich daher auch nicht so stark. Folienteiche gehen nur langsam in die Tiefe und sind bei dieser Teichgröße eher recht flache Gartenteiche.